Der Dekoder kann nicht mit der CS3+ angesteuert werden

Fragen zu Decoder Konfigurationen und CV-Sets, Beispiele aus der Praxis
support.ch
Beiträge: 226
Registriert: 03.04.2015, 15:28
Wohnort: 5313 Klingnau
Kontaktdaten:

Re: Der Dekoder kann nicht mit der CS3+ angesteuert werden

Beitrag von support.ch »

Buona giornata
Attenzione il decoder non ha il controllo del treno, è solo per la decorazione e commuta le maniglie di guida dei segnali.
Per il controllo del treno hai bisogno di componenti separati, come Bogobit, BM1 o BM2 di Lenz e altri.
Il controllo del treno può anche essere realizzato da un software di controllo come TrainController, Itrain o anche dai programmi di schemi di binario interni del CS3 o ESU Commander.
Per l'attuazione del controllo del treno si devono consultare le istruzioni operative corrispondenti o i forum su internet.

Cordiali saluti
Bruno

PS: A causa della mancanza di conoscenza dell'italiano il testo è stato tradotto con DeepL-Pro.

Guten Tag
Achtung der Decoder hat keine Zugbeeinflussung, er dient nur zur Dekoration und schaltet die Fahrbegriffe der Signale.
Für die Zugbeeinflussung benötigt man separate Bauteile, wie z.B. Bogobit, BM1 oder BM2 von Lenz und andere.
Die Zugbeeinflussung kann auch durch eine Steuerungssoftware wie TrainController, Itrain oder auch durch die internen Gleisbildprogramme der CS3 oder ESU Commander realisiert werden.
Für die Umsetzung der Zugbeeinflussung sind die entsprechenden Bedienungsanleitungen oder Internetforen zu konsultieren.

Freundliche Grüsse
Bruno
support.ch; Bruno Ineichen / www.qdecoder.ch für Bestellungen aus Deutschland: eu.qdecoder.ch
meine Anlage: www.eichenstadt.ch
3-Leiter / 2 x DCC - Lenz zum Fahren und Schalten / Loconet mit Blücher GBM / TrainController Gold / Qdecoder
Antworten