Frage zu Viessmann Schrankenantrieb und QDecodern

Alle Fragen rund um den Qdecoder
Antworten
Christian W.
Beiträge: 26
Registriert: 05.04.2015, 22:29
Wohnort: 49809 Lingen
Kontaktdaten:

Frage zu Viessmann Schrankenantrieb und QDecodern

Beitrag von Christian W. »

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zum Thema Viessmann Bahnschranke für Spur N (Art.Nr. 5900) und den Qdecodern.
Ich habe zwei Sets von den Schranken verbaut, und jeweils an einen QDecoder angeschlossen. Einmal ist es ein ZA1-16+ und einmal ein ZA1-16N.

Folgendes Problem tritt auf:
Bei Schalten der Schranken, also des ersten Antriebs, schaltet der Decoder ab. Er ist dann komplett stromlos (die zusätzlich angeschlossenen Signale sind auch dunkel) , es blinkt nichtmal die rote LED am QDecoder. Der Decoder lässt sich durch kurzes stromlos machen wieder zum leben erwecken und die angeschlossenen Signale funktionieren wieder.

Die Schrankenantriebe sind konfiguriert wie Weichen, mit einer Schaltzeit von einer viertel Sekunde. Auch längere Schaltzeiten habe ich ausprobiert, aber die gleichen Fehler erhalten.

Als Spannungsversorgung habe ich testweise einen Modellbahntrafo als auch ein Gleichstromnetzteil verwendet, der Fehler tritt bei beiden auf.

Schaltet der Decoder hier wegen Überspannung ab, oder was passiert da ?
Gibt es eine Möglichkeit, die Schranken am QDecoder sicher zu betreiben, ohne abschalten der Anlage ? ;)

Mfg
Christian Winkelmann
Modellbahn Diepholz http://www.modellbahn-diepholz.de

Steuerung der Anlage mit IB2 / IB Control, iTrain und QDecodern


Spur N Modellbahn Stammtisch Emsland
http://WWW.spur-n-lingen.de
Jürgals
Beiträge: 28
Registriert: 15.07.2019, 18:47

Re: Frage zu Viessmann Schrankenantrieb und QDecodern

Beitrag von Jürgals »

Hallo Christian,

ohne Verdrahtungsplan, wie du den Decoder eingebunden hast, ist schwer die Ursache zu benennen.
Laut Einbauvorschrift Schrankenantrieb muss der gelbe Rückleiter bei Gleichspannung an minus (Qdecoder braun mit Massezeichen), aber die ZA1-16 können nur nach plus schalten (siehe Anschluss Rückleiter Weiche). Keinesfalls darf der gelbe Draht an die Trafoklemme.
Vermutlich wirst du die im Schaltplan eingezeichneten Reed-Kontakte durch Relais ersetzen und die Relais über die Decoderausgänge ansteuern müssen.
Kann sein, dass die Schranke auch wie die Vissmann Formsignalantriebe (analog) am Qdecoder direkt angeschlossen werden kann. Allerdings sind (laut Qrail-Palette) weder der ZA1-16+ noch der ZA1-16N da zu geeignet. Beim ZA2- ist dann als Rückleiter Kathode (-) auszuwählen (diese können wahlweise nach + oder - schalten).
Vielleicht hilft die Antwort etwas, um weiter zu kommen.

Jürgen
Christian W.
Beiträge: 26
Registriert: 05.04.2015, 22:29
Wohnort: 49809 Lingen
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Viessmann Schrankenantrieb und QDecodern

Beitrag von Christian W. »

Hallo Jürgen,

Vielen Dank für deine Nachricht.
Die Schrankenantriebe funktionieren wie normale Weichenantriebe, und sind im Decoder auch als Weichenantriebe konfiguriert.
Der Anschluss erfolgt am Decoder wie weichen. Der gelbe Anschluss der Schranken geht an + und die beiden blauen (mit grün/rot) an den Decoder A1 und A2 bzw A3 und A4.

Mfg
Christian Winkelmann
Modellbahn Diepholz http://www.modellbahn-diepholz.de

Steuerung der Anlage mit IB2 / IB Control, iTrain und QDecodern


Spur N Modellbahn Stammtisch Emsland
http://WWW.spur-n-lingen.de
support.ch
Beiträge: 226
Registriert: 03.04.2015, 15:28
Wohnort: 5313 Klingnau
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Viessmann Schrankenantrieb und QDecodern

Beitrag von support.ch »

Salü Christian

Die Schrankenantriebe erreichen ihre Endlage nicht und blockieren dadurch den Decoder. Genau dieses Phänomen habe ich auch bei den MP1 etc. Antrieben festgestellt. Seitdem schalte ich immer mit Dauerstrom und weg ist das Problem.

Da Du nicht schreibst, welchen Antrieb Du verwendest kann ich einfach nur empfhelen, die Schaltdauer zu erhöhen, bis ein sauberer Betrieb möglich ist.
Liebe Grüse
Bruno
support.ch; Bruno Ineichen / www.qdecoder.ch für Bestellungen aus Deutschland: eu.qdecoder.ch
meine Anlage: www.eichenstadt.ch
3-Leiter / 2 x DCC - Lenz zum Fahren und Schalten / Loconet mit Blücher GBM / TrainController Gold / Qdecoder
Christian W.
Beiträge: 26
Registriert: 05.04.2015, 22:29
Wohnort: 49809 Lingen
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Viessmann Schrankenantrieb und QDecodern

Beitrag von Christian W. »

Hallo Bruno,

Bei den Antrieben handelt es sich um die originalen von Viessmann, die auch für die Formsignale verwendet wird.

Mit Dauerstrom meinst du schalten wie Lichtsignale?
Das funktioniert aber nur, wenn die Antriebe eine zuverlässige Endabschaltung haben...

Mfg
Christian Winkelmann
Modellbahn Diepholz http://www.modellbahn-diepholz.de

Steuerung der Anlage mit IB2 / IB Control, iTrain und QDecodern


Spur N Modellbahn Stammtisch Emsland
http://WWW.spur-n-lingen.de
support.ch
Beiträge: 226
Registriert: 03.04.2015, 15:28
Wohnort: 5313 Klingnau
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Viessmann Schrankenantrieb und QDecodern

Beitrag von support.ch »

Salü Christian

Endabschaltung ist absolute Pflicht, sonst brennen sie durch!!!

Bei Dauerstrom für Weichen nimmst Du den Mode 42
support.ch; Bruno Ineichen / www.qdecoder.ch für Bestellungen aus Deutschland: eu.qdecoder.ch
meine Anlage: www.eichenstadt.ch
3-Leiter / 2 x DCC - Lenz zum Fahren und Schalten / Loconet mit Blücher GBM / TrainController Gold / Qdecoder
Antworten