ZA1-16N externe Stromversorgung f. Märklin Weichen

Alle Fragen rund um den Qdecoder
support.ch
Beiträge: 226
Registriert: 03.04.2015, 15:28
Wohnort: 5313 Klingnau
Kontaktdaten:

Re: ZA1-16N externe Stromversorgung f. Märklin Weichen

Beitrag von support.ch »

Salü Giorgio

Da Decoder mit angeschlossenen Lichtsignalen kaum Leistung benötigen, geht das mit dem "Spielzeugtrafo".
Wenn ich schon aber ein Schaltnetzteil habe und von diesem aus eine Versorgungsleitung für die Decoder durch die Anlage ziehe, gibt es keinen Grund die Lichtsignaldecoder nicht auch anzuschliessen.
Trotzdem ein stabilisiertes Schaltnetzteil mit Gleichstrom, ist immer die bessere Variante, denn der Decoder braucht im Inneren so oder so Gleichstrom.

Gruss
Bruno
support.ch; Bruno Ineichen / www.qdecoder.ch für Bestellungen aus Deutschland: eu.qdecoder.ch
meine Anlage: www.eichenstadt.ch
3-Leiter / 2 x DCC - Lenz zum Fahren und Schalten / Loconet mit Blücher GBM / TrainController Gold / Qdecoder
respace99
Beiträge: 127
Registriert: 04.04.2015, 22:40
Kontaktdaten:

Re: ZA1-16N externe Stromversorgung f. Märklin Weichen

Beitrag von respace99 »

Hallo Bruno
support.ch hat geschrieben: 06.02.2021, 10:07 Wenn ich schon aber ein Schaltnetzteil habe und von diesem aus eine Versorgungsleitung für die Decoder durch die Anlage ziehe, gibt es keinen Grund die Lichtsignaldecoder nicht auch anzuschliessen.
... die Versorgungsleitung um die Anlage besteht ja; nur müsste ich jetzt mal prüfen, was die angeschlossenen Verbraucher denn so erwarten bzw. ob problemlos von AC auf DC umgestellt werden kann.
Gruss
Giorgio
support.ch
Beiträge: 226
Registriert: 03.04.2015, 15:28
Wohnort: 5313 Klingnau
Kontaktdaten:

Re: ZA1-16N externe Stromversorgung f. Märklin Weichen

Beitrag von support.ch »

Giorgio

Wenn Du bis jetzt keine Probleme hast, dann würde ich auch nichts ändern.

Gruss
Bruno
support.ch; Bruno Ineichen / www.qdecoder.ch für Bestellungen aus Deutschland: eu.qdecoder.ch
meine Anlage: www.eichenstadt.ch
3-Leiter / 2 x DCC - Lenz zum Fahren und Schalten / Loconet mit Blücher GBM / TrainController Gold / Qdecoder
Bernd68
Beiträge: 2
Registriert: 08.03.2021, 01:06

Re: ZA1-16N externe Stromversorgung f. Märklin Weichen

Beitrag von Bernd68 »

support.ch hat geschrieben: 05.02.2021, 20:25 Hallo Franz

Grundsätzlich empfehle ich diese Spielzeugtrafos nicht.
...


Meine Empfehlung ist generell, stabilisierte Gleichstromnetzteile mit 12 Volt und 8.5 Ampere zu verwenden. Und die kosten beim Elektronikversand wirklich nur kleines Geld.
z.B. Mean Well Schaltnetzteil LRS-100-12, 12 V, 8,5 A (kostet im Versandhandel in der Schweiz rund CHF 17.00)

Gruss
Bruno
Hallo zusammen,
vornweg: Ich kam nicht mehr ins Forum und musste mich neu anmelden.

Nun zum Thema. Ich hatte berichtet Probleme mit den Qdecodern ZA1-16+ zu haben. Am Qprogrammer sauberes arbeiten, an der Anlage leider nicht sehr zuverlässig. Nach vielem probieren - an einer Märklin MS2 funktioniert es sehr ordentlich, an meinem SOFTLOK Booster nicht - las ich dann o.a. Beitrag mit dem Schaltnetzteil.
In der Anleitung zum Decoder steht da leider nichts. Und der Aufdruck "Trafo" neben "Gleis" suggerierte mir Trafo, also AC. Man will ja auch nichts kaputt machen. Wenn die Spannungsversorgung des Decoders dermaßen empfindlich ist, wäre es meiner Ansicht nach gut in der Bedienungsanleitung auf die Verwendung eines Schaltnetzteils zu verweisen. Da ich für die Versorgung der Qdercoder eine neue Spannungsquelle benötige, werde ich nun ein Schaltnetzteil von MEAN WELL kaufen. Diese sind ja problemlos zu bekommen. Ich habe eine zusätzliche Frage: Es gibt auch 15V Ausführungen, sind die ebenfalls einsetzbar? Ich denke da an Weichenantriebe oder Servos.

nette Grüße
Bernd
support.ch
Beiträge: 226
Registriert: 03.04.2015, 15:28
Wohnort: 5313 Klingnau
Kontaktdaten:

Re: ZA1-16N externe Stromversorgung f. Märklin Weichen

Beitrag von support.ch »

Hallo Bernd

Die 15 Volt Versionen gehen auch.

Grüsse aus der sonnigen Schweiz
Bruno
support.ch; Bruno Ineichen / www.qdecoder.ch für Bestellungen aus Deutschland: eu.qdecoder.ch
meine Anlage: www.eichenstadt.ch
3-Leiter / 2 x DCC - Lenz zum Fahren und Schalten / Loconet mit Blücher GBM / TrainController Gold / Qdecoder
Bernd68
Beiträge: 2
Registriert: 08.03.2021, 01:06

Re: ZA1-16N externe Stromversorgung f. Märklin Weichen

Beitrag von Bernd68 »

support.ch hat geschrieben: 08.03.2021, 11:24 Hallo Bernd

Die 15 Volt Versionen gehen auch.

Grüsse aus der sonnigen Schweiz
Bruno
Hallo Bruno,

danke für die superschnelle Antwort. Die Bestellung erfolgt dann gleich.
Hier übrigens nur Regen und trübes Wetter, Sonne war letzte Woche.
Gruß
Bernd
Antworten