FA einschalten mit '176'

Alle Fragen rund um den Qdecoder
Antworten
dietru
Beiträge: 11
Registriert: 09.11.2015, 18:52

FA einschalten mit '176'

Beitrag von dietru »

Hallo,

Ich habe eine Weile mit den 'Alleskönnern' nichts getan, weil sie eben funktionieren, deshalb habe ich einige Wissenslücken.
Mit dem Aktionskommando lassen sich FA einschalten. Das Ausschalten erfolgt entweder mit Einschalten eines anderen FA oder mit 176 ohne Parameter. Mir ist nicht mehr klar, woher der Decoder weiss, welche Ausgänge dabei abgeschaltet werden sollen? Es kann ja noch ein anderes Objekt von diesem Decoder gesteuert werden, dessen benutzte FA's nicht ausgeschaltet werden sollen.

Hintergedanke ist die Vervollkommnung meines Heissluftballons. Brenner und MP3-Player werden gemeinsam eingeschaltet. Nach Ausschalten spielt der Player (WTV020) die aktuelle Datei aber noch vollständig ab (etwa 3'). Das klingt/sieht halt bisschen doof (aus).

Mir schwebt eine Sequenzfolge (1.: 3', 2.: 2 sec) vor. Beim Abschalten des Players wird der erste Schritt aktiviert, nach dessen Ablauf aut. der 2. startet. Wenn dieser 'ein' ist, wird der Brenner ausabgeschaltet. Da ist dann wohl nur das Problem, dass FA nicht direkt in der Sequenz geschaltet werden können, sofern sie im Blink- oder Dauermodus sind.

Für einen Vorschlag wäre ich dankbar.
Mit freundlichen Grüßen aus LE
Dieter

Anlage:
H0, 2-L=, GBMBoost/16T f. Fahren, Melden und Schalten, Lightcontrol, OneControl, OpenDecoder 1 und 2, Q-Decoder
Andh
Beiträge: 632
Registriert: 03.04.2015, 14:53

Re: FA einschalten mit '176'

Beitrag von Andh »

Hallo Dieter,

zumindest einen Teil deiner Fragen kann ich beantworten.
Für alle wie ich, die mit der Abkürzung FA erst mal nicht wissen was gemeint ist. Es soll wohl "Funktionsausgang" bedeuten.

Bei Aktivierung der nächsten Bedingung werden ALLE Ausgänge des Decoders abgeschalten, die in dieser Bedingung nicht angeschaltet werden. Der Decoder kennt den Zustand der Ausgänge nicht. Der Funktionsgenerator arbeitet völlig getrennt von der Ablaufsteuerung und der Aktivierung der Ausgänge durch Zubehörbefehle.
Gruss aus Dresden
Andreas Hillert

Qdecoder Support Team

www.qdecoder.de
info(at)qdecoder.com
Antworten