Umstellung ZA 2 auf ZA2-16

Alle Fragen rund um den Qdecoder
Antworten
Bahn_Michel
Beiträge: 39
Registriert: 05.04.2015, 20:30

Umstellung ZA 2 auf ZA2-16

Beitrag von Bahn_Michel » 20.06.2020, 21:33

Hallo,
ich hatte einen etwas älteren Za2c für die 4v Weichen meines Bahnhofs verbaut. Nun kam noch eine Weiche hinzu. Deswegen wollte ich den "Alten" Decoder gegen einen neuen ZA2-16 austauschen. Gesagt getan, alle Weichen angeschlossen, gleich dem ZA2 programmiert und noch die neue Weiche angeschlossen. Test mit QRail lief auch erfolgreich. Nach dem ich den Decoder an die Anlage angeschlossen hatte zeigte sich ein merkwürdiges Verhalten. Es ließ sich nur ein Schaltvorgang auslösen, danach hat der 'ZA2-16 nicht mehr reagiert. Erst nach einem Neustart konnte wieder genau einmal geschaltet werden.
Also habe ich das ganze wieder auf den alten ZA2 zurück gebaut. Damit lief alles wieder korrekt. Alle Weichen ließen sich ordnungsgemäß schalten.

Jetzt frage ich mich was ist mit dem ZA2-16 los?

Zur Info, die Antriebe sind von LGB, die Zentrale ist eine DIMAX von Massoth, versorgt werden die Decoder mit ca. 18V Wechselspannung aus einem separaten Trafo.
Aus der Ruhe kommt die Kraft

Andh
Beiträge: 620
Registriert: 03.04.2015, 14:53

Re: Umstellung ZA 2 auf ZA2-16

Beitrag von Andh » 22.06.2020, 21:27

Hallo Bahn_Michel,

an der Gleissignal- und Kurzschlusserkennung sind leider immer wieder Verbesserungen notwendig.
Zum Teil kommt es dazu, dass das Verhalten auch mal schlechter für den einen oder anderen Anwendungsfall wird.
Wenn ich raten soll, schlägt bei dir die Überspannungs- oder Überstromerkennung zu.
Das sollte am blinken der roten LED auf dem Decoder zu erkennen sein.

Welche Softwareversionen haben die beiden Decoder?
Gruss aus Dresden
Andreas Hillert

Qdecoder Support Team

www.qdecoder.de
info(at)qdecoder.com

Bahn_Michel
Beiträge: 39
Registriert: 05.04.2015, 20:30

Re: Umstellung ZA 2 auf ZA2-16

Beitrag von Bahn_Michel » 24.06.2020, 21:15

Hallo Andreas,
die Software Version des ZA2-16 ist 9.26 vom 5.10.19 siehe auch den Sreenshot
An den "alten" Decoder komme ich gerade nicht heran. Er ist in einem Bahnhofgebäude versteckt und wird von einem Wespenvolk strengstens bewacht.
Ich hoffte das Qrail die Version kennt, da sie ja am Anfang der Konfiguration vom Decoder eingelesen wird. Aber ich habe die Daten in Qrail nicht gefunden.
Soweit ich es gesehen habe hat die Decoder-LED an keinem Decoder geblinkt.

Gruß

Michael
Dateianhänge
Screen Shot 06-24-20 at 05.21 PM.PNG
Screen Shot 06-24-20 at 05.21 PM.PNG (22.84 KiB) 206 mal betrachtet
Aus der Ruhe kommt die Kraft

Andh
Beiträge: 620
Registriert: 03.04.2015, 14:53

Re: Umstellung ZA 2 auf ZA2-16

Beitrag von Andh » 29.06.2020, 21:30

Hallo Michael,

Qrail merkt sich die Softwareversion nicht.
Lösungen wären:
- die Trafospannung reduzieren
- die Softwareversion des alten Decoders auslesen und den neuen auf die gleiche Version per Qprogrammer setzten
Gruss aus Dresden
Andreas Hillert

Qdecoder Support Team

www.qdecoder.de
info(at)qdecoder.com

Antworten