Qdecoder F0-4+

Alle Fragen rund um den Qdecoder
Antworten
Schilt
Beiträge: 21
Registriert: 09.08.2015, 18:38
Wohnort: 6460 Altdorf

Qdecoder F0-4+

Beitrag von Schilt » 21.05.2019, 20:59

Guten Tag
Ich beschaffte mir Blinklichter und Drehleuchten von art%web welche mit dem Qdecoder F0-4+ gesteuert werden. Nun möchte ich den Decoder an mein Digitalsystem anschliessen und auch steuern. Ich benutze den TrainController von Freiwald.
Kann mir jemand helfen den Anschluss herzustellen. Vielen Dank.

Freundliche Grüsse
Franz
Spur H0, AC, ECoS 50200, Railrod TCG 9 A5, LDT, Qdecoder

Andh
Beiträge: 552
Registriert: 03.04.2015, 14:53

Re: Qdecoder F0-4+

Beitrag von Andh » 22.05.2019, 20:23

Hallo Franz,

deine Frage ist sehr allgemein gehalten.

Anschluss F0-4+ an Digitalsystem:
Dazu brauchst du einfach nur das Gleissignal mit den beiden Anschlüssen am Decoder für das Gleissignal verbinden.

Steuerung mit Traincontroller:
Der Decoder kann per Lokadresse und Funktionstasten oder per Zubehöradresse vom Traincontroller aus angesprochen werden.
Die Lok- oder Zubehöradressen konfigurierst du beim F0 durch CV-Schreiben am Programmiergleis.
Mit der kostenlosen Software Qrail findet man mit grafischer Unterstütung die richtigen CVs und die passenden Werte, die man schreiben muss.
Gruss aus Dresden
Andreas Hillert

Qdecoder Support Team

www.qdecoder.de
info(at)qdecoder.com
Tel: 0351/50036-95

support.ch
Beiträge: 140
Registriert: 03.04.2015, 15:28
Wohnort: 5426 Lengnau AG
Kontaktdaten:

Re: Qdecoder F0-4+

Beitrag von support.ch » 02.07.2019, 09:49

Hallo Franz

Leider kann ich durch einen längeren Spitalaufenthalt erst heute antworten.

Die Decoder von Art und Web sind bereits vorprogrammiert und können mit der Adresse 498 für die Drehleuchte, resprektive 499 für die Blinklichter ein und ausgeschaltet werden.

Es sind ganz normale Zubehöradressen.

Gruss
Bruno
support.ch; Bruno Ineichen / www.qdecoder.ch
meine persönliche Anlage: www.eichenstadt.ch
3-Leiter / 2 x DCC - Lenz zum Fahren und Schalten / Loconet mit Blücher GBM / TrainController Gold / Qdecoder

Schilt
Beiträge: 21
Registriert: 09.08.2015, 18:38
Wohnort: 6460 Altdorf

Re: Qdecoder F0-4+

Beitrag von Schilt » 12.07.2019, 20:47

Guten Abend Bruno

Danke für die Antwort. Gute Genesung wünsche ich dir.

Freundliche Grüsse
Franz
Spur H0, AC, ECoS 50200, Railrod TCG 9 A5, LDT, Qdecoder

Antworten