(geklärt) Konfiguration auf anderen Decoder-Typ übernehmen

Alle Fragen rund um die PC Software Qrail
Antworten
Exsachse
Beiträge: 50
Registriert: 05.04.2015, 22:08

(geklärt) Konfiguration auf anderen Decoder-Typ übernehmen

Beitrag von Exsachse » 16.12.2018, 13:00

Hallo,

ich habe einige Siganl-Konfigurationen (keine Ablaufsteuerung oder Funktionsgenerator) für den Z1-16Signal erstellt.
Jetzt möchte ich aber einen ZA1-16+ einsetzen.
Kann ich die Konfiguration irgendwie auf den anderen Decoder portieren oder muss ich diese neu erstellen?

Grüße Ludwig
Zuletzt geändert von Exsachse am 17.12.2018, 14:52, insgesamt 1-mal geändert.

Andh
Beiträge: 523
Registriert: 03.04.2015, 14:53

Re: Konfiguration auf anderen Decoder-Typ übernehmen

Beitrag von Andh » 16.12.2018, 21:55

Hallo Ludwig,

es kann sein, dass du die Konfiguration gleich so nehmen kannst.
ABER: Die ZA1-16+ beinhalten so viele Signal-Modi, dass einige nach Z1-16 Signal Nomenklatur doppelt vorkommen würden.
Dieses Problem haben wir durch die Länderkennung CV "Page select" gelöst.
Wenn deine Konfiguration nicht auf Anhieb funktioniert, muss vorher die passende Länderkennungs-CV geschrieben werden.
Welche das für deine Signale ist, verrät dir am schnellsten die Qrail, indem du eines deiner mehr als 3 begriffigen Signale mal konfigurierts und dir in der CV-Liste die zu schreibenden CVs anschaust.
Zuletzt geändert von Andh am 17.12.2018, 21:34, insgesamt 3-mal geändert.
Gruss aus Dresden
Andreas Hillert

Qdecoder Support Team

www.qdecoder.de
info(at)qdecoder.com
Tel: 0351/50036-95

Exsachse
Beiträge: 50
Registriert: 05.04.2015, 22:08

Re: Konfiguration auf anderen Decoder-Typ übernehmen

Beitrag von Exsachse » 16.12.2018, 22:53

Hallo Andreas,

die zu schreibenden CV übertragen ist schon klar.

Da der Hersteller jetzt nach einigen Wochen meinen Händler wieder mit Start-Sets beliefern konnte ( ;) ), verwende ich jetzt auch den Programmer (und natürlich QRail) und hatte die Idee, ein für den Z1 erstelltes Projekt direkt auf den ZA1 zu bringen.
Aber gut, die CV einzeln zu schreiben ist auch kein so großes Thema, dank Qdecoder sind die Signale ja alle mit wenigen CV programmiert.

Grüße Ludwig

Exsachse
Beiträge: 50
Registriert: 05.04.2015, 22:08

Re: (geklärt) Konfiguration auf anderen Decoder-Typ übernehmen

Beitrag von Exsachse » 17.12.2018, 14:52

Hallo,

nach probieren habe ich jetzt festgestellt, dass ich eine für den Z1-16Signal erstellte Konfig einfach auf den ZA1-16+ schreiben kann, eine Prüfung des Decoder-Types findet wohl nicht statt (hätte ich aber erwartet).
Die neuen CV müssen dann natürlich manuell ergänzt werden.

Grüße Ludwig

Andh
Beiträge: 523
Registriert: 03.04.2015, 14:53

Re: (geklärt) Konfiguration auf anderen Decoder-Typ übernehmen

Beitrag von Andh » 17.12.2018, 16:05

Hallo Ludwig,

da hattest du Glück, dass du die das "Page select"/Länderkennung nicht umstellen musstest.
Eine Prüfung des Decodertyps vor dem Schreiben findet nicht statt.
Wenn der angeschlossene Decoder die CVs nicht kennt, dann setzt er die Werte auf Standart.
Zuletzt geändert von Andh am 17.12.2018, 21:33, insgesamt 1-mal geändert.
Gruss aus Dresden
Andreas Hillert

Qdecoder Support Team

www.qdecoder.de
info(at)qdecoder.com
Tel: 0351/50036-95

Exsachse
Beiträge: 50
Registriert: 05.04.2015, 22:08

Re: (geklärt) Konfiguration auf anderen Decoder-Typ übernehmen

Beitrag von Exsachse » 17.12.2018, 17:35

Hallo Andreas,

ein "Page select" kann ich in keiner Konfig und keiner Doku finden.
Ist damit evtl. die "Länderkennung" (CV56) gemeint, die es beim Z1 noch nicht gibt, oder ist das wieder was anderes?

Grüße Ludwig

Andh
Beiträge: 523
Registriert: 03.04.2015, 14:53

Re: (geklärt) Konfiguration auf anderen Decoder-Typ übernehmen

Beitrag von Andh » 17.12.2018, 19:20

Ja, sorry, intern nenne wir das "Page select" aber Länderkennung ist für den Anwender verständlicher.
Gruss aus Dresden
Andreas Hillert

Qdecoder Support Team

www.qdecoder.de
info(at)qdecoder.com
Tel: 0351/50036-95

Exsachse
Beiträge: 50
Registriert: 05.04.2015, 22:08

Re: (geklärt) Konfiguration auf anderen Decoder-Typ übernehmen

Beitrag von Exsachse » 17.12.2018, 20:08

So steht es ja auch im CV-Set drin.

Antworten