QDecoder schalten unzuverlässig

Alle Fragen rund um den Qdecoder
support.ch
Beiträge: 144
Registriert: 03.04.2015, 15:28
Wohnort: 5426 Lengnau AG
Kontaktdaten:

Re: QDecoder schalten unzuverlässig

Beitrag von support.ch » 30.06.2019, 10:54

Salü Robert

Besten Dank für den interessanten Tipp mit der Pufferung der Loksound-Loks.

Zum vorhergehenden Artikel von Dir möchte ich noch anmerken, dass eine Auftrennung der Digitalkreise in Fahren - Schalten - Melden immer eine sehr gute Variante ist. Es wird unterschätzt, welche riesige Datenmenge da jeweils zu transportieren und durch das jeweilige Endgerät zu interpretieren ist.

Ich habe bei meiner persönlichen Anlage dies konsequent durchgeführt und habe absolut keine Probleme mit irgendwelchen Signalströmen.

Gruss
Bruno
support.ch; Bruno Ineichen / www.qdecoder.ch
meine persönliche Anlage: www.eichenstadt.ch
3-Leiter / 2 x DCC - Lenz zum Fahren und Schalten / Loconet mit Blücher GBM / TrainController Gold / Qdecoder

Antworten