Was kann der funktionsgenerator??

Fragen zu Decoder Konfigurationen und CV-Sets, Beispiele aus der Praxis
Antworten
Karpecki
Beiträge: 4
Registriert: 27.03.2018, 11:58

Was kann der funktionsgenerator??

Beitrag von Karpecki » 01.06.2018, 05:55

Hallo,
Ist es möglich bei fünf Signalen, mit dem funktionsgenerator ein Signal auf verschub zu schalten, alle anderen automatisch auf rot gehen. Ein Signal von alle wieder auf rot schalte und das eine auf grün automatisch schaltet usw ...

Und wenn ja muss ich da jeden Ausgang also jedes Glühbirne programmieren oder kann ein Signal als Ganzes nehmen???

Mfg

Andh
Beiträge: 436
Registriert: 03.04.2015, 14:53

Re: Was kann der funktionsgenerator??

Beitrag von Andh » 01.06.2018, 10:47

Hallo Peter,

der Funktionsgenerator ist sehr mächtig.
Es lassen sich nahezu alle Eigenschaften und Abläufe im Decoder beeinflussen.
Schau einfach mal in die Software Qrail, welche Optionen unter WENN als Funktionsauslöser und unter DANN als Reaktion zu finden sind.

Bei deinen Signalen würde ich wie folgt vorgehen:
WENN "Zubehöradresse gescchalten" für Signal auf Vorschub,
DANN "Zubehörbefehl empfangen" für Signalx (welches Rot entspricht) und für Signaly(welches Rot entspricht) .....

Die Signale und deren Zubehöradressen kannst du mit der grafischen Konfiguration festlegen.
Im Funktionsgenerator musst du dann auf die hinterlegten Zubehöradressen für die Signale am entsprechenden Ausgang zugreifen.
Für ein Signal sind ja mehrere Adressen sowie die beiden Zustände jeder Adresse genutzt, um zwischen den Signalbildern zu wechseln.
Das muss man dann auch im Funktionsgenerator beachten.
Nach etwas rumprobieren mit dem Funktionsgenerator kommt man dann aber hinter die Zusammenhänge.

Wenn ich heute Abend Zeit finde, mache ich noch ein Bild vom Funktionsgenerator aus der Qrail hier rein.
Ansonsten habe ich das hier im Forum schon irgend wann mal mit Bildern erklärt.
Gruss aus Dresden
Andreas Hillert

Qdecoder Support Team

www.qdecoder.de
info(at)qdecoder.com
Tel: 0351/50036-95

Antworten