Probleme mit der Konfiguration der Signale

Alle Fragen rund um die PC Software Qrail
Antworten
kzierholz
Beiträge: 4
Registriert: 01.05.2018, 13:43

Probleme mit der Konfiguration der Signale

Beitrag von kzierholz » 02.05.2018, 20:25

Guten Abend,

ich habe mir das Starterset Programmer mit 2 Stück ZA1-16+ zugelegt. Ich habe 3 Signale wie QRail es vorschlägt angeschlossen. Das 1. Signal ist ein Viessmann Ausfahrtsignal, das 2. ein Viessmann Einfahrtsignal mit Vosignal am gleichen Mast und das 3. ist ein 2-begriffiges Blocksignal. Das 3. Signal schaltet problemlos. Allerdings habe ich Probleme mit den beiden anderen Signalen.

Das Ausfahrtsignal ist wie folgt angeschlossen, 1 - rot, 2 - grün, 3 - gelb, 4 - weiß und 5 - rot. Die Adresse ist 60 und der Mode 163.
Bei Hp00 leuchtet nur die rechte rote LED. Hp1 ist OK. Bei Sh1 leuchten weiß und gelb (statt gelb sollte es die linke rote LED sein). Hp2 ist wieder OK.

Das Einfahrtsignal ist wie folgt angeschlossen, 6 - gelb, 7 - grün, 8 - gelb und 9 - grün (Vorsignal Adresse 62 und Mode 165), 10 - rot, 11 - grün und 12 gelb (Hauptsignal Adresse 64 , Mode 19). Wenn ich nun mit der Testfunktion das Vorsignal teste leuchten bei Vr0 die beiden gelben und die grüne oben LED. Vr1 ist OK. Bei (Vr0) leuchtet gelb oben und grün unten und bei Vr2 leuchten gelb und grün jeweils unten.

Beim Testen des Vorsignals wird auch das Ausfahrtsignal beeinflußt, allerdings sind die Signalbilder falsch. Sollte es nicht so sein, daß eine Änderung von z.b. Hp00 nach Hp1 das Vorsignal entsprechend geändert wird?

In der mitgelieferten Dokumentation steht zwar viel drin, aber zu dem Thema in welcher Reihenfolge Signale sinnvollerweiße angeschlossen werden, konnte ich nichts finden.

Stellt sich nun die Frage; was habe ich in der Konfiguration alles falsch gemacht? Danke für eure Hilfe.

Gruß, Kuno

Andh
Beiträge: 436
Registriert: 03.04.2015, 14:53

Re: Probleme mit der Konfiguration der Signale

Beitrag von Andh » 02.05.2018, 20:50

Hallo Kuno,

wenn du die Antworten auf ähnliche Fragen verfolgt hast, solltest du meine erste Frage bereits kennen:
1) Kannst du bitte deine Konfiguration aus Qrail hier ins Forum stellen!

Die Reihenfolge beim Anschluss für Signale findet man, ja umständlich beschrieben, im Signalbuch für das jeweilige Land.
Im allgemeinen gilt:
1. Hauptsignal
2. Zusatzsignal für Hauptsignal
3. Vorsignal am Mast
4. Vorsignal für das Hauptsignal.

Zum Teil können Vorsignale auch an anderer Stelle oder auch an einem anderen Decoder angeschlossen werden.
Dann ist aber immer zwingend die Vorsignaladresse anzugeben.

Wenn falsche Signallampen an gehen, spriche unsinnige Signalbilder entstehen, dann sind entweder die Signallampen nicht in der richtigen Reihenfolge angeschlossen, oder der Signal-Mode im Decoder ist falsch.

Über die Jahre haben unsere Signaldecoder eine Perfektion erlangt, dass ein falsch programmierter Signalmode zu 98% ausgeschlossen ist.
Das haben wir natürlich auch nur durch die Hinweise sehr versierter Nutzer erreicht!

So, dann bin ich gespannt auf deine Konfiguration.
Gruss aus Dresden
Andreas Hillert

Qdecoder Support Team

www.qdecoder.de
info(at)qdecoder.com
Tel: 0351/50036-95

kzierholz
Beiträge: 4
Registriert: 01.05.2018, 13:43

Re: Probleme mit der Konfiguration der Signale

Beitrag von kzierholz » 03.05.2018, 10:13

Hallo Andreas,

vielen Dank für die Rückmeldung. Anbei meine Configuration.

Gruß, Kuno
QD1.qconf
(213.66 KiB) 9-mal heruntergeladen

Andh
Beiträge: 436
Registriert: 03.04.2015, 14:53

Re: Probleme mit der Konfiguration der Signale

Beitrag von Andh » 03.05.2018, 22:07

Hallo Kuno,

ich kann keinen Fehler in deiner Konfiguration erkennen.
Kann es sein, dass die Signale doch falsch angeschlossen sind?
Der Decoderausgang 1 befindet sich NICHT auf der Seite, wo Gleis und Trafo angeschlossen wird(leider war schon 1-2mal der Aufkleber falsch herum auf dem Decoder).
Oder hast du einen Masse bzw. Versorgungsanschluss zwischen den Decoderausgängen übersehen, wodurch sich die Ausgänge verschoben haben?
Gruss aus Dresden
Andreas Hillert

Qdecoder Support Team

www.qdecoder.de
info(at)qdecoder.com
Tel: 0351/50036-95

kzierholz
Beiträge: 4
Registriert: 01.05.2018, 13:43

Re: Probleme mit der Konfiguration der Signale

Beitrag von kzierholz » 04.05.2018, 18:07

Hallo Andreas,

danke für deine Hilfe. Nachdem alles richtig angeschlossen war, habe ich ein Reset auf die Werkseinstellungen gemacht. Jetzt werden alle Signalbilder richtig angezeigt. Allerdings habe ich jetzt noch ein Problem mit dem Vorsignal. Ich gehe mal davon aus, daß das Vorsignal abhängig vom Haupsignal geschaltet wird. Wenn ich Hp00 und Sh1 einstelle, wird das Vorsignal dunkel geschaltet. Bei Hp1 und Hp2 zeigt das Vorsignal das Bild an welches vor Hp00 bzw. Sh1 aktiv war. Was kann da jetzt noch falsch sein?

Gruß, Kuno

Andh
Beiträge: 436
Registriert: 03.04.2015, 14:53

Re: Probleme mit der Konfiguration der Signale

Beitrag von Andh » 04.05.2018, 20:13

Hallo Kuno,

das Vorsignal am Mast des Hauptsignals wird nicht abhängig von diesem Hauptsignal, sondern vom folgenden Hauptsignal geschalten.
So wie in der Realität.
Um bei deinem Decoder das Signalbild des Vorsignals zu ändern, musst du dies über die für das Vorsignal definierte Adresse tun.
Wenn du ein Hauptsignal auf der Anlage hast, auf das sich dieses Vorsignal beziehen soll, dann müssen Hauptsignal und Vorsignal die gleiche Adresse haben.
Gruss aus Dresden
Andreas Hillert

Qdecoder Support Team

www.qdecoder.de
info(at)qdecoder.com
Tel: 0351/50036-95

kzierholz
Beiträge: 4
Registriert: 01.05.2018, 13:43

Re: Probleme mit der Konfiguration der Signale

Beitrag von kzierholz » 05.05.2018, 19:29

Hallo Andreas,

daß sich das Vorsignal auf das folgende Hauptsignal bezieht war mir schon klar. Ich hatte auch gelesen, daß das Vorsignal die gleiche Adresse wie das Haupsignal haben soll, allerdings ging ich davon aus, daß das nur nötig ist wenn das Vorsignal sich an einem anderen Decoder befindet.
Soweit funktioniert jetzt auch alles. Bei Hp00 wird das Vorsignal dunkel geschaltet. Ist das so richtig? Ich ging eigentlich davon aus, daß das Vorsignal Vr0 anzeigen sollte.

Der QDecoder zusammen mit dem Programmer macht das programmieren ziemlich einfach, wenn man mal weiß wo es lang geht.

Gruß, Kuno

Andh
Beiträge: 436
Registriert: 03.04.2015, 14:53

Re: Probleme mit der Konfiguration der Signale

Beitrag von Andh » 05.05.2018, 20:41

Hallo Kuno,

die Dunkeltastung bei Hp00 ist richtig.
Gruss aus Dresden
Andreas Hillert

Qdecoder Support Team

www.qdecoder.de
info(at)qdecoder.com
Tel: 0351/50036-95

Antworten