16 Weichen an ZA2 - 16N

Alle Fragen rund um den Qdecoder
satchmo_geigi
Beiträge: 7
Registriert: 16.04.2019, 21:26

Re: 16 Weichen an ZA2 - 16N

Beitrag von satchmo_geigi » 27.05.2019, 20:46

Hallo Andreas,

hast Du inzwischen Deinen QProgrammer wieder zurück und konntest es testen?

Vielen Dank und Gruss,

Satchmo

Andh
Beiträge: 590
Registriert: 03.04.2015, 14:53

Re: 16 Weichen an ZA2 - 16N

Beitrag von Andh » 27.05.2019, 21:44

Hallo Satchmo,

Asche auf mein Haupt.
Der Qprogrammer ist wieder da, aber den Test habe ich noch nicht gemacht.
Ich versuche das morgen mal einzuplanen.
Gruss aus Dresden
Andreas Hillert

Qdecoder Support Team

www.qdecoder.de
info(at)qdecoder.com

satchmo_geigi
Beiträge: 7
Registriert: 16.04.2019, 21:26

Re: 16 Weichen an ZA2 - 16N

Beitrag von satchmo_geigi » 05.06.2019, 22:31

Hallo Andreas,

der Morgen ist nun leider auch schon wieder rum. Ich würde mich weiterhin freuen, wenn es noch klappen würde.

Ganz großen Dank im Voraus.

Andh
Beiträge: 590
Registriert: 03.04.2015, 14:53

Re: 16 Weichen an ZA2 - 16N

Beitrag von Andh » 01.07.2019, 21:43

Hallo Satchmo,

heute Abend habe ich Familie, Haus und Garten mal zurück gestellt, um dein Problem nachzustellen.

Ergebnis:
Der Fehler tritt bei meinem ZA1-16N mit Software 9.22 und 9.19 ebenfalls auf!

Ursache:
Die Software 9.22 und 9.19 unterstützen den "eine Weiche pro Ausgang" Mode nicht.
Dies ist ein schwerwiegender Fehler. Mir ist unklar, warum dieser noch nicht aufgefallen ist.
Mit dem Qprogrammer kann man den Decoder auf die Version 9.14 zurückstufen, dann geht er wie gewünscht.

Noch ein kleiner Konfigurationsfehler am Rande:
Solange in der Mode-CV von Ausgang 15 ein Mode steht, der die Ausgänge 15 und 16 belegt, sollte eine Änderung des Modes für den Ausgang 16 keine Wirkung haben.

Vielen Dank für die Rückmeldung des Fehlers!
Dieser wird schnellstmöglich behoben.
Ich entschuldige mich noch einmal ausdrücklich für die lange Wartezeit, aber aus privaten Gründen war es mir nicht möglich mich an ein längeres Problem zu setzten.

Falls du keinen Qprogrammer hast, müsstest du die Decoder an uns einsenden.
Gruss aus Dresden
Andreas Hillert

Qdecoder Support Team

www.qdecoder.de
info(at)qdecoder.com

satchmo_geigi
Beiträge: 7
Registriert: 16.04.2019, 21:26

Re: 16 Weichen an ZA2 - 16N

Beitrag von satchmo_geigi » 26.03.2020, 18:54

Hallo Andreas,

vielen Dank für das Update meiner drei eingesendeten ZA2-16N.
Ich habe nun die Decoder wieder angeschlossen, mit den Weichen und einer Beleuchtung. Leider bleibt es unverändert, d.h. bei eingeschalteter Beleuchtung lässt sich die Weiche nicht mehr schalten, nur ohne Beleuchtung.
Ich habe die Variante mit dem Gleissignal (statt separatem Trafo) an der Trafoklemme des Decoders genommen und dabei die Trafoklemme auch mit der Gleisklemme verbunden.
Ich würde gerne noch die andere Variante ausprobieren, mit dem separaten Trafo an der Gleisklemme, vielleicht geht es dann damit. Da ich letztes Jahr bei einem solchen Versuch jedoch meine Zentrale geschrottet hatte, will ich dabei keinen Fehler machen. Die Frage ist daher: Wenn ich statt des Gleissignals die Trafo-Wechselspannung an die Trafoklemme anschliesse, muss ich dann auch die Trafoklemme mit der Gleisklemme am Decoder verbinden oder nicht? (Das Gleissignal kommt ja dann direkt von der Zentrale an die Gleissklemme des Decoders, richtig?)

Die andere Frage war noch, ob man an den ZA2-16N auch Servos anschliessen kann (in dem Fall für ein Lokschuppen-Tor) ?

Vielen Dank und Gruss,

Satchmo

Andh
Beiträge: 590
Registriert: 03.04.2015, 14:53

Re: 16 Weichen an ZA2 - 16N

Beitrag von Andh » 27.03.2020, 21:37

Hallo Satchmo,

wenn du den Decoder an der Trafo-Klemme über einen separaten Trafo versorgst, darfst du, wie in der Anleitung beschrieben und abgebildet, keinen Kurzschluss zwischen Gleis- und Trafo-Klemme machen. Ansonsten beschädigst du deine Zentrale.

Der ZA2-16N ist der preiswerteste ZA2-Decoder. Dieser kann keine Servos ansteuern. Hierfür benötigst du einen ZA3-Base mit Servo-Aufsteckplatine.
Es ist zwar auch möglich mit einem ZA2-16+ Servos anzusteuern, da muss man sich aber ein starkes 5V (USB) Netzteil zulegen und etwas basteln.
Beschreibung ist im Forum zu finden.
Gruss aus Dresden
Andreas Hillert

Qdecoder Support Team

www.qdecoder.de
info(at)qdecoder.com

satchmo_geigi
Beiträge: 7
Registriert: 16.04.2019, 21:26

Re: 16 Weichen an ZA2 - 16N

Beitrag von satchmo_geigi » 30.03.2020, 14:30

Hallo Andreas,

vielen Dank. Der zweite Test, also mit separatem Trafo, hat nun das gleiche Ergebnis gebracht, wie der erste (Variante Decoder-Trafo an Gleisanschluss): Weiterhin keine Weichenschaltung mehr möglich bei eingeschalteter Beleuchtung. Scheinbar ist das für die Software des Decoders trotz Update nicht leistbar.

Gruß,

Satchmo

Antworten