Zs6 bei Hp/Vr Signalsystem mit Z1-16 Signal D

Fragen zu Decoder Konfigurationen und CV-Sets, Beispiele aus der Praxis
Antworten
Ritzelschinder
Beiträge: 72
Registriert: 05.05.2015, 19:50
Wohnort: Waakirchen

Zs6 bei Hp/Vr Signalsystem mit Z1-16 Signal D

Beitrag von Ritzelschinder » 22.04.2017, 17:03

Hallo zusammen,

Signalsystem Hp/Vr:

Aufgabenstellung: Ich habe ein Hauptsignal 3-begriffig mit Zs3 (Geschwindigkeitshauptanzeiger) oberhalb des Signalschirms und Zs6 (Gleichwechselanzeiger) unterhalb des Signalschirms. Nun finde ich aber in der Palette der Hp/Vr Signale kein ZS6. Alternative? Kann/darf man ZS7 aus der KS-Palette nehmen? Normalerweise müßte ein Aktivieren der Gleiswechselanzeige, auch meinen Zs3 einschalten (Ziffer"6" dargestellt, sprich 60km/h, da schlanke Weichen) und Hp2. Alles andere ist klar.

Grüße aus einem spätwinterlichen Waakirchen von Robert
- wer Schreibfehler findet, darf sie behalten -
- Pickelbahner nur mit DCC und Ecos II, MFX-Verweigerer -

Hobbychef
Beiträge: 54
Registriert: 05.04.2015, 18:03

Re: Zs6 bei Hp/Vr Signalsystem mit Z1-16 Signal D

Beitrag von Hobbychef » 24.04.2017, 23:47

Hallo Robert,

ich sehe zwei Möglichkeiten:
  • Das Zs3 ist immer mit Zs6 verbunden -> beide an einen Anschluss
  • Das Zs3 kann auch ohne das Zs6 auftreten -> in diesem Fall wird das Zs6 am besten wie ein Zs3 angesteuert. Mit dem Einschalten des Zs6 wird das Hauptsignal automatisch auf Hp2 gestellt.
    Allerdings müssen Zs3 und Zs6 mit seperaten Befehlen eingeschaltet werden. Für das Ausschalten genügt auch in diesem Fall das Stellen des Hauptsignals auf Hp0.
Viele Grüße

Thomas

Ritzelschinder
Beiträge: 72
Registriert: 05.05.2015, 19:50
Wohnort: Waakirchen

Re: Zs6 bei Hp/Vr Signalsystem mit Z1-16 Signal D

Beitrag von Ritzelschinder » 27.04.2017, 13:13

Hallo Thomas,

Dankeschön, mit dem zweitem Vorschlag kann ich wunderbar leben. :D (hätte man selber drauf kommen können, wie war das mit dem Wald und den Bäumen?)

Gruß von Robert
- wer Schreibfehler findet, darf sie behalten -
- Pickelbahner nur mit DCC und Ecos II, MFX-Verweigerer -

Antworten