Servo und Blinklicht parallel

Fragen zu Decoder Konfigurationen und CV-Sets, Beispiele aus der Praxis
Antworten
fl_dutch
Beiträge: 59
Registriert: 21.01.2017, 23:14

Servo und Blinklicht parallel

Beitrag von fl_dutch » 27.02.2017, 19:11

Hallo,

ich möchte für mein servogetriebenes Schiebetor parallel ein Blinklicht ansteuern. Geht das irgendwie über den Funktionsgenerator oder Zustandsautomaten?

Servo ist passend eingerichtet (Stelldauer 10 Sekunden - MM-Adresse 150)
Blinklicht ist passend eingerichtet (nur an/aus - Blinkdauer nicht eingerichtet - MM-Adresse 151)

Ich würde gerne folgendes schalten (geht sowas über eine "virtuelle" Adresse?)

Virtuell 151 - rot - Blinklicht an - 3 Sekunden später Servo steuert Tor auf bis Endanschlag (Stellzeit 10 Sekunden) - 3 Sekunden später Blinklicht aus
Virtuell 151 - grün - Blinklicht an - 3 Sekunden später Servo steuert Tor zu bis Endanschlag (Stellzeit 10 Sekunden) - 3 Sekunden später Blinklicht aus

Am Ende so ähnlich wie Schranken mit Lichtern am Bahnübergang.

Das bekomm ich sicherlich auch als Macro in Windigipet hin - wäre aber natürlich schick, dass direkt per Qdecoder bauen zu können.

Decoder ist hier ZA2-16+ mit 9.12er Firmware, Qrail vorhanden, dito Programmer. Wäre schön, wenn mir da wer ein bisschen weiterhelfen könnte - auf den ersten Blick sehe ich da gerade noch keinen Weg.
Nette Grüße
Jens

Andh
Beiträge: 436
Registriert: 03.04.2015, 14:53

Re: Servo und Blinklicht parallel

Beitrag von Andh » 02.03.2017, 23:19

Hallo fl_dutch,

ich denke das Ganze bekommt noch recht einfach ohne zeitliche Ablaufsteuerung hin.
Um mit dem selben Zubehörbefehlt erst das Blinklicht und dann den Servo einzuschalten, solle es möglich sein, beim Decoderausgang für den Servo die CV für die Verzögerungszeit zu setzen.
Die Dauer des Blinkens kann man mit der Anzahl der Blinkimpulse festlegen.
Schwieriger ist es das Blinken auch beim entgegengesetzten Zubehörbefehl zu aktivieren. Hier wir es wahrscheinlich nur über den Funktionsgenerator gehen.
"Wenn Zubehörkomando rot, dann Blinken einschalten"
"Wenn Zubehörkomando grün, dann auch Blinken einschalten"

Oder eben dann doch mit Ablaufsteuerung und Funktionsgenerator:
" Wenn Zubehörkomando rot, dann starte Zustand x"
" Wenn Zubehörkomando grü, dann starte Zustand y"

Zur Erklärung: "rot" und "grün" werden in der Qrail im Funktionsgenerator mit geraden oder ungeraden Zahlen abgebildet. "Rot" der gewählten Zubehöradresse sollte 0 sein. "Rot" der Folgeadresse 2. Und "grün" ist die 1 usw.

Alles klar? :D

Das ist auf jeden Fall eine schöne Bastelaufgabe, die man nach ein paar Versuchen sicher selber hinbekommt.
Ansonsten macht das auch der Konfigurationssevice von Qdecoder für ein entsprechendes Endgeld.
Gruss aus Dresden
Andreas Hillert

Qdecoder Support Team

www.qdecoder.de
info(at)qdecoder.com
Tel: 0351/50036-95

fl_dutch
Beiträge: 59
Registriert: 21.01.2017, 23:14

Re: Servo und Blinklicht parallel

Beitrag von fl_dutch » 03.03.2017, 00:24

Hi Andreas,

vielen Dank für den Hinweis.

Der Schaltzustand und seine Entsprechung für "rot" & "grün" war genau das, was mir gefehlt hatte. Hatte zuerst in der Beschreibung des Funktionsgenerators geschaut und da wurde mir das nicht wirklich klar, weil doch relativ abstrakt. Gerade nochmal nen Blick in das "Profihandbuch" geworfen - da wirds klarer.

Dann werde ich das demnächst mal in Angriff nehmen.
Nette Grüße
Jens

Antworten