Taster und Schalter

Fragen zu Decoder Konfigurationen und CV-Sets, Beispiele aus der Praxis
Antworten
respace99
Beiträge: 62
Registriert: 04.04.2015, 22:40
Kontaktdaten:

Taster und Schalter

Beitrag von respace99 » 08.12.2016, 17:22

Hallo zusammen

Habe mich (seit langem) wieder einmal mit dem analogen Schalten von Signalen befasst und die Doku dazu reingezogen. Unterschiedliche "Morsezeichen" mit dem Taster steuern den gewünschten Signalbegriff und 1x kurz geht in die Grundstellung. Dazu folgende Frage:
  • Kann die Rückfallzeit auch in der Software konfiguriert werden (z.B. 1x kurz nach 5s)?
Die Grundanforderung ist, dass mittels eines Schaltgleises (welches wohl einen kurzen Impuls liefert) das Signal auf einen bestimmten Fahrbegriff geschaltet werden soll und nach einer festgelegten Zeit wieder auf Halt geht.
  • Welches ist die beste Lösung für diese Anforderung?
Gruss
Giorgio

Andh
Beiträge: 469
Registriert: 03.04.2015, 14:53

Re: Taster und Schalter

Beitrag von Andh » 09.12.2016, 10:02

Hallo Giorgio,

die schnelle Variante ist, die Anschaltverzögerung für die Ausgänge entsprechend lang einzustellen.
Da sind aber maximal zweieinhalb Sekunden drin.

Ansonsten schreit die Aufgabe nach dem Funktionsgenerator.
Dort kann man die Impulse als Taster auswerten und wenn ein Impuls gekommen ist, dann der Decoder intern den entsprechenden Schaltbefehl für das Signalbild empfangen.
"Wenn Taster an A3 wir geschalten, dann Zubehörkomando empfangen ..."
Wenn man die Signalbilder nun nicht selbst mit einem alten Alleskönner (Z1-16+, F0-8+, Z2-8+) erstellen will, sondern trotz Signalbilderweiterung den Funktionsgenerator nutzen will, so gibt es 2 Lösungen:
- einen ZA1-16+ bzw ZA2-16+ verwenden
- einen alten Decoder mit Signalerweiterung (Z1-16 Signal, F0-8 Signal, Z2-8 Signal) auf die aktuelle Testsoftware 9.x updaten und den Decodertyp auf "(+)Signal " ändern

Auf diese weise habe ich schon mehrere automatisch laufenden Signale und speziellen Tasteranforderungen für Kunden konfiguriert, ohne die Signalbilder selbst konfigurieren zu müssen. :)
Gruss aus Dresden
Andreas Hillert

Qdecoder Support Team

www.qdecoder.de
info(at)qdecoder.com
Tel: 0351/50036-95

respace99
Beiträge: 62
Registriert: 04.04.2015, 22:40
Kontaktdaten:

Re: Taster und Schalter

Beitrag von respace99 » 09.12.2016, 12:06

Hallo Andreas

Hast Du mir eventuell eine Beispieldatei, welche ich den Anforderungen meines Kollegen anpassen kann?

Vielen Dank im Voraus und
Gruss
Giorgio

Andh
Beiträge: 469
Registriert: 03.04.2015, 14:53

Re: Taster und Schalter

Beitrag von Andh » 09.12.2016, 17:33

Hier mal ein Beispiel.

Hl-Signal, wo man per Taster auf Halt oder mit einem zweiten Taster auf Vmax stellen kann, indem man virtuell Schaltbefehle empfängt.
Dateianhänge
z1_16p_signal_hl_taster_beispiel.qcvset
(194.3 KiB) 105-mal heruntergeladen
Gruss aus Dresden
Andreas Hillert

Qdecoder Support Team

www.qdecoder.de
info(at)qdecoder.com
Tel: 0351/50036-95

respace99
Beiträge: 62
Registriert: 04.04.2015, 22:40
Kontaktdaten:

Re: Taster und Schalter

Beitrag von respace99 » 09.12.2016, 18:32

Hallo Andreas

Vielen Dank!
Gruss
Giorgio

Antworten