Aller Anfang ist schwer

Alle Fragen rund um den Qdecoder Programmer
Antworten
Dampfholger
Beiträge: 12
Registriert: 05.04.2015, 19:37

Aller Anfang ist schwer

Beitrag von Dampfholger » 06.04.2015, 22:48

Hallo Mitstreiter,
voller Stolz trug ich letzte Woche mein Startpaket aus Dresden nach Hause. Dort angekommen legte ich sofort los. Leider bin ich nicht weit gekommen.
Ich benutze ein Windows 8 Rechner mit aktueller Java Version. Am Programmer habe ich einen Z1-16 mit Signalerweiterung angeschlossen. Dabei bin ich Schritt für Schritt nach Handbuch vorgegangen. Nach Verbinden über USB-Kabel mit dem Rechner wurde die Treiber-Software nicht erkannt, ich installierte sie von der CD.
Ich bin bis zur Seite 9 im Programmer-Handbuch gekommen. Danach konnte ich noch den Decoder auslesen aber es erschien keine Palette der möglichen Signale wie auf Seite 17 gezeigt.
Nun bin ich kein sonderlicher Computerspezialist. Ist vielleicht bei der Installation noch was wichtiges zu beachten? Muß ich vorher am Rechner noch Einstellungen vornehmen? Warum wurde der Programmer nicht automatisch konfiguriert? Hatte jemand ebenfalls diese Probleme?
Über Hilfe und Tipps würde ich mich freuen.
Viele Grüße aus Berlin

Andh
Beiträge: 560
Registriert: 03.04.2015, 14:53

Re: Aller Anfang ist schwer

Beitrag von Andh » 07.04.2015, 14:09

Hallo Dampfholger,

bei Windows Vista und Windows 7 war der USB-Treiber bei Windows dabei. Ich hätte erwartet, dass er auch bei WIndows 8 dabei ist.
Zur Sicherheit findet man den Treiber ja auf der CD.

Hmmm, wenn die Palette nicht erscheint, kann das 2 Ursachen haben:
1) Du hast anstatt "Decoder Konfiguration erstellen" die Option "CV Set Erstellen" auf dem Wilkommen-Bildschirm gewählt.
2) Die Palette ist im Menü ausgeschaltet. Dann kanst du diese in der Menüleiste oben unter Fenster -> IDE Tools -> Palette wieder finden.

Gruß
Andreas
Gruss aus Dresden
Andreas Hillert

Qdecoder Support Team

www.qdecoder.de
info(at)qdecoder.com
Tel: 0351/50036-95

Michael Küttner
Beiträge: 123
Registriert: 31.03.2015, 08:57
Kontaktdaten:

Re: Aller Anfang ist schwer

Beitrag von Michael Küttner » 07.04.2015, 15:06

Wenn das Auslesen des Decoders funktioniert, dann wurde auf jeden Fall der Programmer richtig erkannt und konfiguriert. Und auch der Treiber sollte dann korrekt installiert sein. Zusätzliche Einstellungen sind dann eigentlich nicht erforderlich.
In der rechten unteren Ecke des Qrail Fensters müsste dann z.B. stehen: "Verbunden mit: COM5".

Dampfholger
Beiträge: 12
Registriert: 05.04.2015, 19:37

Re: Aller Anfang ist schwer

Beitrag von Dampfholger » 08.04.2015, 19:01

Hallo Andreas, Hallo Michael,
vielen Dank für eure Antworten. Mein Problem lag bei den IDE Tools. Das erste Signal leuchtet nun mit allen möglichen Signalbildern.
Leider habe ich im Handbuch nichts darüber gelesen. Habe ich es übersehen oder fehlt dieser Hinweis? Wenn ja wäre es gut ihn aufzunehmen.
Gruß aus Berlin

Andh
Beiträge: 560
Registriert: 03.04.2015, 14:53

Re: Aller Anfang ist schwer

Beitrag von Andh » 09.04.2015, 10:03

Hallo Dampfholger,

den Hinweis nehmen wir in die Anleitung auf.
Da wir aber noch sehr viele gedruckte Anleitungen auf Lager haben, wird der Hinweis wohl erst 2016 in der Neuauflage kommen.

Gruß
Andreas
Gruss aus Dresden
Andreas Hillert

Qdecoder Support Team

www.qdecoder.de
info(at)qdecoder.com
Tel: 0351/50036-95

Antworten