Programmer und ZA3 Base

Alle Fragen rund um den Qdecoder Programmer
Antworten
Bernd SH
Beiträge: 6
Registriert: 22.03.2020, 13:08

Programmer und ZA3 Base

Beitrag von Bernd SH » 25.03.2020, 19:40

Moin, Moin...
bin seit Sontag, den 22.03.2020 im Forum angemeldet. Hatte auch ein Thema zur ZA3 Base angefragt, bin wahrscheinlich in der falschen Kategorie gelandet. Daher versuche ich es noch einmal beim Prorammer.
Mein Name ist Bernd und bin neu im Forum.
Mein Wohnsitz ist Schleswig-Holstein.
Ich habe seit Jahren die Z1-8N mit Z1M im Einsatz bei meinen Weichen mit motorischen Antrieben.
Habe zu Weihnachten von der Familie den Programmer mit Decoder ZA3 Base und ZA3 Servo 16/16 geschenkt bekommen.
Bin dabei meine Weichen nach und nach mit Servos umzurüsten. Habe soweit alles installiert und angeschlossen. Möchte die Mini Digital Servos von Modelcraft verwenden. Nach den erste Versuch musste ich feststellen, das ich den Servo nicht ansteuern kann.

Zweite Sache das automatische Erkennen des Decoders funktioniert nicht beim Auslesen (Meldung kein Decoder gefunden) Habe noch einen ZA1-16+ da hat das Auslesen geklappt.
Ich habe nur den Programmer und den Decoder in betrieb sowie die Servoplattine.
Kann es sein das es mit dem Window System zu tun hat.
Habe auch versucht den Decoder zurück zu setzen. Es erfolgt nur die Meldung Decoder kann nicht zurückgesetzt werden.

Gruß Bernd

support.ch
Beiträge: 168
Registriert: 03.04.2015, 15:28
Wohnort: 5313 Klingnau
Kontaktdaten:

Re: Programmer und ZA3 Base

Beitrag von support.ch » 26.03.2020, 21:36

Ich vermute mal, zu irgendeinem Zeitpunkt wurde der Decoder aktualisiert und unglücklicherweise auf die Version 9.26 geupdatet, was die Base leider gar nicht verträgt.

Dem kann aber geholfen werden.

Verbinden Sie Decoder – Programmer – Qrail wie Sie es bereits gemacht haben. Schalten Sie das Gleissignal aus. (entweder Knopf auf dem Programmer oder über des Menu der Qrail, die rote LED am Programmer muss leuchten)
Drücken Sie nun den Taster auf dem Decoder und lassen Sie den während das ganzen nachfolgenden Vorgangs gedrückt!!!

Schalten Sie das Gleissignal wieder ein. Grüne LED am Programmer leuchtet nun. Taster auf dem Decoder immer noch gedrückt halten, wirklich bis zum Ende. :lol:

Jetzt können Sie den Update des Decoders vornehmen aber nur auf Version 9.23 bei Verwendung von Servos, 9.24 bei Verwendung der Multiplexplatine !!! Wenn der Update fertig ist können Sie den Taster auf dem Decoder wieder loslassen. :D

Der Decoder sollte nun wieder ansprechbar sein.

Gruss
Bruno
support.ch; Bruno Ineichen / www.qdecoder.ch für Bestellungen aus Deutschland: eu.qdecoder.ch
meine Anlage: www.eichenstadt.ch
3-Leiter / 2 x DCC - Lenz zum Fahren und Schalten / Loconet mit Blücher GBM / TrainController Gold / Qdecoder

Bernd SH
Beiträge: 6
Registriert: 22.03.2020, 13:08

Re: Programmer und ZA3 Base

Beitrag von Bernd SH » 26.03.2020, 22:20

Vielen Dank Bruno,
für die sofortige Hilfe, habe alles so gemacht wie Du geschrieben hast. Decoder wurde automatisch erkannt und Servo dreht sich auch.
Einen Hinweis noch: wenn der Decoder zurück gesetzt ist von der Spannung kurz trennen. Dann wird er automatisch und kann dann auf die Version 9.24 zurück setzen werden und die Konfiguration kann vor genommen werden.

Gruß Bernd Bleibt alle Gesund

Antworten