Dekoration von Signalen

Alle Fragen rund um die PC Software Qrail
Exsachse
Beiträge: 53
Registriert: 05.04.2015, 22:08

Dekoration von Signalen

Beitrag von Exsachse » 09.11.2018, 17:08

Hallo,

ich möchte jetzt die Funktion "gestörtes Signal" mal anwenden. Dazu habe ich die QRail-Hilfe und auch das Thema hier im Forum gelesen, verstehe aber einiges nicht:

In den Erläuterungen steht:
"Alle Signale, die mehr Signallampen haben als Schaltadressen für die Signalbildgenerierung ausgewertet werden, können mit zusätzlichen Eigenschaften dekoriert werden. Die verfügbaren Slots für derartige Dekorationen werden im Decoder Konfigurator jeweils als kleine gestrichtelte Quadrate neben den Signalen dargestellt."
Ich habe jetzt ein Signal definiert (Bild links), was 5 Lampen hat und 9 Adressen belegt, also keinesfalls mehr Ausgänge als Adressen belegt. Trotzdem werden neben dem Signal 3 Karos als verfügbare Slots angezeigt.

Da am Decoder alle Ausgänge belegt sind, konnte ich das "gestörte Signal" nirgends zuordnen, ich habe einfach eine Adr. vergeben.
Wie macht man das in diesem Falle richtig?
Dec1.png
Dec1.png (77.54 KiB) 1579 mal betrachtet
Viele Grüße Ludwig
Dateianhänge
SDec-1.qconf
(20.51 KiB) 52-mal heruntergeladen

Andh
Beiträge: 560
Registriert: 03.04.2015, 14:53

Re: Dekoration von Signalen

Beitrag von Andh » 10.11.2018, 22:04

Hallo Ludwig,

mit dem Beschreibungstext komme ich auch nicht gleich klar.
Aber die Anwendung in Qrail ist simpel.
signaldekoration.png
signaldekoration.png (69.63 KiB) 1552 mal betrachtet
SDec-1_korrekt.qconf
(32.96 KiB) 50-mal heruntergeladen
Gruss aus Dresden
Andreas Hillert

Qdecoder Support Team

www.qdecoder.de
info(at)qdecoder.com
Tel: 0351/50036-95

Exsachse
Beiträge: 53
Registriert: 05.04.2015, 22:08

Re: Dekoration von Signalen

Beitrag von Exsachse » 10.11.2018, 23:46

Hallo Andreas,

nach längerer Spielerei mit der Konfig habe ich wohl die Sache mit den freien Slots durchschaut. Es sind da immer diejenigen Ausgänge frei, welche vom Signal benutzt, aber in der Konfig nicht mit einer Mode-Info beschrieben werden.
Könnte man doch so auch verständlicher schreiben.

Danke für Deine Hilfe.

Grüße Ludwig

Andh
Beiträge: 560
Registriert: 03.04.2015, 14:53

Re: Dekoration von Signalen

Beitrag von Andh » 11.11.2018, 00:48

Hallo Ludwig,

ja das ist genau richtig, wie du es beschrieben hast.
Mal sehen, ob wir die nächste Anleitung besser hinbekommen.
Gruss aus Dresden
Andreas Hillert

Qdecoder Support Team

www.qdecoder.de
info(at)qdecoder.com
Tel: 0351/50036-95

nakott
Beiträge: 95
Registriert: 22.12.2016, 16:22
Kontaktdaten:

Re: Dekoration von Signalen

Beitrag von nakott » 16.11.2018, 10:12

Hallo,

das ist ja sehr interessant und mir was das bis zu diesem Thread auch nicht klar.
Ich frage mich nun, ob es noch weitere Funktionen/Symbole gibt, die man - wie das gestörte Signal - an ein Signal heften kann. Es müssten ja welche sein, die keinen Decoderausgang benötigen.

Danke und viele Grüße Dirk
Anlage URI im Stummi ~ H0 Regelspur und H0m Furka–Oberalp

Exsachse
Beiträge: 53
Registriert: 05.04.2015, 22:08

Re: Dekoration von Signalen

Beitrag von Exsachse » 16.11.2018, 11:54

Hallo Dirk,

siehe hier: Qrail 2.3.5 verfügbar

"Als Signal Dekorationen können derzeit "Gestörtes Signal", "Unbeleuchteter Taster" und "Platzhalter für den Funktionsgenerator" verwendet werden"

Grüße Ludwig

nakott
Beiträge: 95
Registriert: 22.12.2016, 16:22
Kontaktdaten:

Re: Dekoration von Signalen

Beitrag von nakott » 16.11.2018, 14:44

Hallo Ludwig,

1000 Dank :-)

Grüße Dirk
Anlage URI im Stummi ~ H0 Regelspur und H0m Furka–Oberalp

Exsachse
Beiträge: 53
Registriert: 05.04.2015, 22:08

Re: Dekoration von Signalen

Beitrag von Exsachse » 22.12.2018, 19:10

Hallo Andreas,

das mit den Dekorationen funktioniert nicht.
Ich habe jetzt festgestellt, wenn ein Signal freie Ports für Dekorationen hat, sind diese in Qrail immer ab Port 0 aufwärts generiert.
So kann man mit Glück beim ersten Signal eine Decoration anlegen.
Für weitere Signale geht das schief, weil auch die Dekoration auf Port 0 gelegt wird!

Bei der von Dir erstellten Config von oben "SDec-1_korrekt.qconf" ist dieser Fehler auch drin!
Für das Signal links werden 3 freie Ports angezeigt, A0, A1, A3. Die Decoration liegt auf A3, deshalb funktioniert das (A0 und A2 würden auch nicht funktionieren). Beim zweiten Siganal rechts oben liegt die Dekoration auf A1, das gehört aber nicht zu diesem Signal.
Und für die beiden Signale rechts unten erzeugt Qrail jeweils A0.

Ich halte das Ganze für Fehler in Qrail, ich benutze 2.4.20.

Michael Küttner
Beiträge: 123
Registriert: 31.03.2015, 08:57
Kontaktdaten:

Re: Dekoration von Signalen

Beitrag von Michael Küttner » 25.12.2018, 19:39

Hallo zusammen,

ich habe die obige Konfiguration auch gerade mal bei mir geladen.
Wenn ich mir die dabei entstehende CV Liste anschaue, so sieht diese eigentlich ganz gut aus:
Die Signaldecoration "Gestörtes Signal" mit Mode 218 wird zu bei Ausgang A2 und bei A8 eingetragen.
Das sollte eigentlich passen. (mangels Decoder kann ich das ganze im Moment nicht testen, das hole ich bei Gelegenheit nach)

Oder sieht bei euch die CV Liste anders aus?
signaldecoration.png
signaldecoration.png (239.39 KiB) 1162 mal betrachtet

Exsachse
Beiträge: 53
Registriert: 05.04.2015, 22:08

Re: Dekoration von Signalen

Beitrag von Exsachse » 25.12.2018, 23:57

Hallo zusammen,

stimmt, die CV-Liste ist richtig, diese hatte ich gar nicht kontrolliert.
Aber die "Eigenschaften" in der Grafik nicht:
links.png
links.png (41.97 KiB) 1158 mal betrachtet
rechts.png
rechts.png (53.78 KiB) 1158 mal betrachtet
Grüße Ludwig

Antworten