? abnehmbare Schraubklemmen am ZA1 deluxe

Alle Fragen rund um den Qdecoder
Antworten
Egon
Beiträge: 6
Registriert: 26.09.2020, 11:39

? abnehmbare Schraubklemmen am ZA1 deluxe

Beitrag von Egon » 27.09.2020, 11:11

Hallo in die Runde,
ich bin neu im Forum und beschäftige mich erstmals mit einem Qdecoder + Qdecoder Programmer. Ich habe eine kleine Anlage und fahre thematisch in der Schweiz. Meine Signale baue ich aus finanziellen Gründen aus Bausätzen zusammen. (Wenn ich im Lotto gewinne .....) ;)
Nun habe ich Qrail installiert (sowohl PC als auch iMac) und ich teste mittels eines Selbstbauteststeckers diverse Möglichkeiten die vielleicht mal nutzen möchte. Die 4 oder 5flammigen SBB Signale, die ich mit dem Qdecoder betreiben möchte, sind wahrscheinlich einfach zu konfigurieren. Am Teststecker geht es. Nur die Reihenfolge der Lampen hat mich etwas gewundert. Mein Teststecker hat farbige LEDs und sind in der Reihenfolge der Signalschirme angeordnet.

Doch nun endlich meine Frage.
Wie bekommt man die Schraubklemmen einigermassen vom Decoder abgezogen ohne den Decoder mechanisch zu beschädigen? Bis jetzt habe ich die SK vorsichtig mit diversen dünnen Schraubendrehern abgehebelt. Wenn ich mir vorstelle wie das an- bzw. unter der Anlage gehen soll vermisse ich so etwas wie einen "Abzieher". In elektronischen Geräten aus der Computerindustrie gab es in solchen Fällen "Auswerfer" die Stecker von den Stiftleisten gedrückt haben. Vielleicht ist die Lösung ja ganz nah und ich sehe sie einfach nicht.

Es hat keine Eile, ich bin noch dabei die Signale zu bauen.

Nette Grüße
Egon

support.ch
Beiträge: 177
Registriert: 03.04.2015, 15:28
Wohnort: 5313 Klingnau
Kontaktdaten:

Re: ? abnehmbare Schraubklemmen am ZA1 deluxe

Beitrag von support.ch » 02.10.2020, 07:54

Grüezi Egon

Danke für Ihren Hinweis. Es ist tatsächlich so, dass die Stecker schwer abzuziehen sind. Da ich glücklicherweise kräftige Fingernägel habe, konnte ich die Stecker immer relativ gut abziehen. Wichtig ist dabei dass ich versuche zuerst eine Seite ein wenig anzuheben und dann die andere Seite und nicht der ganze Block in einem Stück.

Aber die Idee eines Werkzeuges dafür ist bestechend, ich gehe mal auf die Suche.

Liebe Grüsse aus der Schweiz
Bruno Ineichen
support.ch; Bruno Ineichen / www.qdecoder.ch für Bestellungen aus Deutschland: eu.qdecoder.ch
meine Anlage: www.eichenstadt.ch
3-Leiter / 2 x DCC - Lenz zum Fahren und Schalten / Loconet mit Blücher GBM / TrainController Gold / Qdecoder

Egon
Beiträge: 6
Registriert: 26.09.2020, 11:39

Re: ? abnehmbare Schraubklemmen am ZA1 deluxe

Beitrag von Egon » 02.10.2020, 11:21

support.ch hat geschrieben:
02.10.2020, 07:54
Grüezi Egon

Danke für Ihren Hinweis. Es ist tatsächlich so, dass die Stecker schwer abzuziehen sind. Da ich glücklicherweise kräftige Fingernägel habe, konnte ich die Stecker immer relativ gut abziehen. Wichtig ist dabei dass ich versuche zuerst eine Seite ein wenig anzuheben und dann die andere Seite und nicht der ganze Block in einem Stück.

Aber die Idee eines Werkzeuges dafür ist bestechend, ich gehe mal auf die Suche.

Liebe Grüsse aus der Schweiz
Bruno Ineichen
Hallo Bruno,
ich habe mir ein paar Gedanken zum Problem gemacht. Dazu mal ein Foto
Bild
Mein Versuch das Plastikstück an der Klemme fest zu kleben scheitert bis jetzt am Kleber. Wenn das gelänge wäre das abziehen der Klemme ein Kinderspiel.
Ein Versuch die Klemme mittels einer Zange an der hinteren Kante zu greifen scheitert, weil die Kante zu kurz ist.
Es ist ja noch nicht alle Tage Abend :idea:
Gruß
Egon

Antworten