Zwei Motorweichen an einem Ausgang

Alle Fragen rund um den Qdecoder
Antworten
sekbutcher
Beiträge: 3
Registriert: 14.11.2017, 08:51

Zwei Motorweichen an einem Ausgang

Beitrag von sekbutcher » 14.11.2017, 22:03

Hi!

Kann ich zwei Hoffmann Motorweichen an eine Ausgang des ZA2-16N hängen oder habe ich da eine Überlast?

Danke!

Franz

Andh
Beiträge: 452
Registriert: 03.04.2015, 14:53

Re: Zwei Motorweichen an einem Ausgang

Beitrag von Andh » 15.11.2017, 10:23

Hallo Franz,

die Hoffmann Motorweichen brauchen etwa 500mA Strom.
Da der ZA2 2A Dauerstrom und 4A Kurzzeitstrom liefern kann, ist eine Parllelschaltung von 2 Hoffmann-Antrieben kein Problem.
Gruss aus Dresden
Andreas Hillert

Qdecoder Support Team

www.qdecoder.de
info(at)qdecoder.com
Tel: 0351/50036-95

ghmork
Beiträge: 12
Registriert: 02.01.2018, 22:36

Re: Zwei Motorweichen an einem Ausgang

Beitrag von ghmork » 02.01.2018, 22:47

Hallo Qdecoder Forum,
Gibt es denn ein Verdrahtungsbeispiel von Tillig Motorantrieben an einem Ausgang- also 16 Stück bei einem ZA2-16N?

Anleitung QD114/115 - Seite 9 unten...

Wieso unterscheidet sich bei den Schaltungen der Modi? Beide Varianten sind doch mit Motoren?

Danke für Eure Unterstützung!

beste Grüße,
ghmork
„He who fights with monsters should look to it that he himself does not become a monster.
And when you gaze long into an abyss the abyss also gazes into you.“
– 1886 by Friedrich Nietzsche –

Andh
Beiträge: 452
Registriert: 03.04.2015, 14:53

Re: Zwei Motorweichen an einem Ausgang

Beitrag von Andh » 03.01.2018, 09:15

Hallo ghmork,

du hast die Antwort ja gleich selbst gegeben.
Das Verdrahtungsbeispiel ist in der Anleitung Seite 9 unten.

Die Ansteuerung von 16 Motorweichen an einem Decoder ist ja logischerweise anders als bei 8 Motorweichen an einem Decoder.
Somit benötigt man dafür auch andere Modi.
Gruss aus Dresden
Andreas Hillert

Qdecoder Support Team

www.qdecoder.de
info(at)qdecoder.com
Tel: 0351/50036-95

ghmork
Beiträge: 12
Registriert: 02.01.2018, 22:36

Re: Zwei Motorweichen an einem Ausgang

Beitrag von ghmork » 04.01.2018, 12:15

Hi Andh,
leider werde ich aus der Anleitung auf Seite 9 unten nicht schlau.
Die obere Verkabelung ist ja auch detailierter in Brosa beschrieben... die untere leider eben nicht.

Wie müssten die Kabel denn konkret angeschlossen werden? Und wie schalten dann die Weichen- (auch immernoch Zubehöradresse 1 - 17 straight and turn?)
Die Ansteuerung von 16 Motorweichen an einem Decoder ist ja logischerweise anders als bei 8 Motorweichen an einem Decoder.
Somit benötigt man dafür auch andere Modi.
Das klingt logisch!

Vielen lieben Dank für's Aufschlauen und liebe Grüße nach Dresden!
„He who fights with monsters should look to it that he himself does not become a monster.
And when you gaze long into an abyss the abyss also gazes into you.“
– 1886 by Friedrich Nietzsche –

Andh
Beiträge: 452
Registriert: 03.04.2015, 14:53

Re: Zwei Motorweichen an einem Ausgang

Beitrag von Andh » 04.01.2018, 16:01

Hallo ghmork,

gern würde ich dich auch mit deinem Namen ansprechen.
Leider hast du diesen noch nicht verraten.
Meinen Namen findest du unten in der Signatur.

Deine Frage habe ich hier im Forum auch schon beantwortet:
viewtopic.php?f=2&t=518&p=1908&hilit=Motorweichen#p1908

Das Schalten per Zubehöradresse bleibt genau so wie bei 2 Decoderausgängen pro Weiche.
Gruss aus Dresden
Andreas Hillert

Qdecoder Support Team

www.qdecoder.de
info(at)qdecoder.com
Tel: 0351/50036-95

ghmork
Beiträge: 12
Registriert: 02.01.2018, 22:36

Re: Zwei Motorweichen an einem Ausgang

Beitrag von ghmork » 10.01.2018, 13:42

Hi Andreas,
den Link, habe ich vernommen, aber noch nicht im Betrieb umgesetzt (wg. diverser anderer Probleme).
Dieser löst schon die meisten ??? in meinem Kopf auf, vielen Dank dafür!

Habe 2 Fragen dazu:

a) Bei der Schaltung mit dem Z2-8+, welche ja identisch ist- wird hier auch eine 2A Feinsicherung benötigt?
b) Beim Schnellprogrammieren- belegt der Qdecoder automatisch die von der A0 darauffolgenden Zubehöradressen?

Was muss ich z.B. "Schnellprogrammieren", wenn ich einen Z2-8+ ab Zubehöradresse 17 - 24 (1 Antrieb pro 1 Ausgang, 8 Ausgänge) schalten will...?
.. doch nur:
- CV8=8 für Reset
- CV7= Mode, z.B. 28 für 2s Impuls
- CV1=17 - für erste Zubehöradresse (???)

Oder die Frage "b)" einmal anders gestellt... gibt es eine Schnellprogrammierung für die Zubehöradressen "Fortlaufend beginnend ab Adresse X"?


Danke & beste Grüße,
Maik
„He who fights with monsters should look to it that he himself does not become a monster.
And when you gaze long into an abyss the abyss also gazes into you.“
– 1886 by Friedrich Nietzsche –

Andh
Beiträge: 452
Registriert: 03.04.2015, 14:53

Re: Zwei Motorweichen an einem Ausgang

Beitrag von Andh » 10.01.2018, 15:33

Hallo Maik,

a) trotz des verbesserten Überstromschutzes beim ZA2 , ist die Feinsicherung zu empfehlen. Nichts ist blöder als ein defekter Decoder der x EUR gekostet hat. :?

b) Die Schnellprogrammierung mit der CV7 macht genau das, wonach du gefragt hast!

Aber die Reihenfolge der CVs ist entscheidend!!!

1. CV8=8
2. CV1/9=Zubehöradresse des ersten Ausgangs
3. CV7=Mode

Das Schreiben einer Mode-Cv und erst recht das Schreiben von Modes für 16 Ausgänge dauert sehr lange, so dass einige Zentralen einen Fehler melden. :roll:
Wenn man aberprobehlaber die CVs zurück liest, dann merkt man, dass es doch geklappt hat. :D
Gruss aus Dresden
Andreas Hillert

Qdecoder Support Team

www.qdecoder.de
info(at)qdecoder.com
Tel: 0351/50036-95

ghmork
Beiträge: 12
Registriert: 02.01.2018, 22:36

Re: Zwei Motorweichen an einem Ausgang

Beitrag von ghmork » 10.01.2018, 15:51

Hi Andreas,
zu b) alles klar, vielen Dank! Rücklesen geht bei mir ja leider nicht... :-(

zu a) Hier frage ich ja nach dem Z2-8+, also ohne A- den hatte ich einmal vor ein paar Jahren erworben ist vermutlich etwas älter.
In den Anleitungen finde ich nichts von einer Sicherung. Sollte ich diese also dennoch einsetzen? Sicher ist sicher, oder?

Geht die Schnellprogrammierung denn genauso auch für diesen älteren Z2-8+?

beste Grüße,
Maik
„He who fights with monsters should look to it that he himself does not become a monster.
And when you gaze long into an abyss the abyss also gazes into you.“
– 1886 by Friedrich Nietzsche –

Andh
Beiträge: 452
Registriert: 03.04.2015, 14:53

Re: Zwei Motorweichen an einem Ausgang

Beitrag von Andh » 10.01.2018, 17:46

Hallo Maik,

beim Z2-8+ sollte, beim 1-Ausgang-pro-Weiche-Mode, unbedingt einen Sicherung verwendet werden!

Bei Decodern ab der Software 8.0 geht die Schnellprogrammierung per CV7 auf jeden Fall.
Ansonsten ist die Programmierung per Programmiertaster die schnellste Methode.
Gruss aus Dresden
Andreas Hillert

Qdecoder Support Team

www.qdecoder.de
info(at)qdecoder.com
Tel: 0351/50036-95

Antworten