Rauchgenerator Vollmer

Alle Fragen rund um den Qdecoder
Antworten
chris
Beiträge: 10
Registriert: 27.06.2015, 17:00

Rauchgenerator Vollmer

Beitrag von chris » 23.11.2016, 12:50

Hallo
Das "Brennende Finanzamt" von Vollmer (Artikelnummer 3785) enthält einen Rauchgenerator. Derzeit ist dieser an einen ESU LoPi FX v4.0 (Funktionsdecoder) angeschlossen. Gerne würde ich diesen Rauchgenerator an einen Qdecoder anschliessen.
Meine ersten Versuche mit Decoder Z1-16+, Lampe LED ungedimmt (Mode 41) und Umschalttaster (Mode 224), haben nicht funktioniert. Hat jemand schon Erfahrungen in diesem Sektor gesammelt?
Gruss chris

Andh
Beiträge: 286
Registriert: 03.04.2015, 14:53

Re: Rauchgenerator Vollmer

Beitrag von Andh » 23.11.2016, 17:47

Hallo Chris,

geht der Ausgang mit dem Mode41 bei dir nicht per Taster (Mode224) zu schalten, oder geht der Rauchgenerator nicht?

Der Tastermode 224 muss direkt hinter den Ausgang mit dem Mode 41 eingestellt werden.
Der Taster muss mit 100Ohm gegen "+" geschaltet werden.
Wenn du als Versorgung am TRAFO-Eingang des Decoders weniger als 12V hast, kann es sein, dass der Decoder nicht auf den Taster reagiert, dann muss der Widerstand am Taster auf 75Ohm reduziert werden.
Am Besten erst einmal mit einer LED testen.

Um den Rauchgenerator am Decoder zu testen, solltest du diesen einfach mal zwischen die Klemmen mit dem braunen Massesymbol und dem blauen "+" anschließen.
Wenn er nicht geht, dann beide Anschlüsse umpolen.
Wenn er dann noch nicht geht, prüfen, ob die Versorgungsspannung für den Rauchmelder reicht.
Wenn du die richtige Polung dann hast und der Rauchgenerator geht, dann nur das Kabel vom Generator, welches am braunen Massesymbol hängt auf den Decoderausgang mit dem Mode 41 umklemmen. Das andere Kabel bleibt am "+".

PS: Wenn du so ein schönes Modell hast, dann würde ich dieses doch mit einem Feuerwehrfahrzeug ggf. mit Sirene kombinieren und mit dem Z1-16+ einen automatischen Ablauf erstellen:
* nacheinander Feuerflackern -> Rauch -> Sirene -> blinkendes Feuerwehrfarzeug an,
* und danach alles wieder stückweise aus: Sirene -> Feuer -> Rauch -> Feuerwehr
* und nach einer Pause von Neuen
Mit dem Taster könnte man dann auch das Szenario per Funktionsgenerator auf Wunsch starten: "Wenn Taster gedrückt, Dann Zustand ändern auf Startzustand
Gruss aus Dresden
Qdecoder Support Team
Andreas Hillert
www.qdecoder.de

chris
Beiträge: 10
Registriert: 27.06.2015, 17:00

Re: Rauchgenerator Vollmer

Beitrag von chris » 08.12.2016, 09:41

Hallo Andh

Deine Antwort war umgehend - vielen Dank. Meinerseits konnte ich jetzt nicht so schnell reagieren ... besser später als nie.
Ehrlich gesgt, ich habe das Handbuch wenig zur Hilfe genommen. Deswegen habe ich den "Taster" auch falsch interpretiert. Dieser ist in meinem Fall überflüssig, da ich eine einfache Ein- / Aus-Schaltung benötige.
Mit dem Mode 41 habe ich nun verschiedene Tests gemacht, hier die Resultate:
- Decoder Configuration
- HW - Plattform: Z1-16.2013
- Decoder ID: 686
- SW - Version: 9.4
- Decoder Test Los: 11
- SW - Datum: 28.06.2016
- SW Typ: Z1-16+
- Gelb +, schwarz Masse: Normaler (stark) Anfangsrauch, schwächt danach ab und schlussendlich ganz schwach, resp. "stirbt"
- Schwarz +, gelb Masse: Normaler (stark) Anfangsrauch, schwächt danach ab und schlussendlich ganz schwach, resp. "stirbt"
- LED (Mode 41), Standardconfig - Dauerbetrieb:
- gelb +, schwarz A7: Normaler (stark) Anfangsrauch, schwächt danach ab und schlussendlich ganz schwach, resp. "stirbt"
- schwarz +, gelb A7: Normaler (stark) Anfangsrauch, schwächt danach ab und schlussendlich ganz schwach, resp. "stirbt"
- 1-Richtungsmotor (Mode1), Standardconfig:
- gelb +, schwarz A7: Normaler (stark) Anfangsrauch, schwächt danach ab und schlussendlich ganz schwach, resp. "stirbt"
- schwarz +, gelb A7: Normaler (stark) Anfangsrauch, schwächt danach ab und schlussendlich ganz schwach, resp. "stirbt"

Details zum Rauchgenerator:
Vollmer Artikelnummer 44112 - Betriebsspannung: 16 V ~.
Viele Grüsse
chris

Andh
Beiträge: 286
Registriert: 03.04.2015, 14:53

Re: Rauchgenerator Vollmer

Beitrag von Andh » 08.12.2016, 11:34

Hallo Chris,

sorry, aber mit deiner Beschreibung " Normaler (stark) Anfangsrauch, schwächt danach ab und schlussendlich ganz schwach, resp. "stirbt" " kann ich nicht viel anfangen.
Soll das heißen, dass egal wie du den Generator anschließt, fängt er kurz an zu rauchen, aber hört dann einfach auf?

Wenn der Rauchgenerator am ESU Decoder geht, dann klemm dir mal eine LED mit Vorwiderstand parallel zu dessem Ausgang , damit du erkennst, was der Decoder macht.
Danach machst du das Selbe mit dem Qdecoder.

Wenn ich raten soll, benötigt der Generator Wechselspannung, aber im Datenblatt steht, dass er auch mit 16V Gleichspannung läuft.
Gibt der ESU-Decoder Wechselspannung aus?
Zur Not können wir mit dem Qdecoder eine pulsierende Spannung erzeugen. Mit einem Z2-8+ sogar eine Wechselspannung.
Gruss aus Dresden
Qdecoder Support Team
Andreas Hillert
www.qdecoder.de

chris
Beiträge: 10
Registriert: 27.06.2015, 17:00

Re: Rauchgenerator Vollmer

Beitrag von chris » 11.09.2017, 17:12

Hallo Andreas
Das Resultat war, dass die LED leuchtete - so wie es sein sollte .... frag mich nicht, was das soll. Ich habe nun einen Seuthe Rauchgenerator - Modell 117 - eingesetzt. Habe den Modus "1 - Richtungsmotor" gewählt und das Ding dampft wie gewünscht vor sich hin.
Den Vollmer Rauchgenerator habe ich entsorgt.
Vielen Dank für die Zeit, welche Du Dir genommen hast.
Viele Grüsse
chris

chris
Beiträge: 10
Registriert: 27.06.2015, 17:00

Re: Rauchgenerator Vollmer

Beitrag von chris » 12.09.2017, 09:48

Es hat mir doch keine Ruhe gelassen ... Habe den Generator nochmals aus dem Müll gefischt ... Kannst Du mir sagen, wie ich die Wechselspannung mit dem Z2-8+ erzeugen kann? Besten Dank und freundliche Grüsse chris

Andh
Beiträge: 286
Registriert: 03.04.2015, 14:53

Re: Rauchgenerator Vollmer

Beitrag von Andh » 12.09.2017, 22:06

Um eine ordentliche Wechselspannung mit einem Qdecoder schalten zu können, muss man ein 12V Relais nehmen.
Der Qdecoder schaltet das Relais, das Relais dann den Wechselstrom vom Zubehörtrafo.
Gruss aus Dresden
Qdecoder Support Team
Andreas Hillert
www.qdecoder.de

chris
Beiträge: 10
Registriert: 27.06.2015, 17:00

Re: Rauchgenerator Vollmer

Beitrag von chris » 13.09.2017, 08:51

Hallo Andreas
Danke für den Tip. Da ich kein Elektriker bin, konnte ich dies mit Google doch noch nachvollziehen.
Gruss chris

Antworten